Zimtige Rotwein-Zwetschgen mit Orangentönen auf dem Weg zu Samt und Seide

Beschreibung
Fassgereifter Zwetschgenbrand. In der Nase feines Marzipan mit gedeckter Vanille, Zimt und deutlichen Orangentönen. Im Mund zimtige Rotwein-Zwetschgen, unter die sich im Abgang der dezente Geschmack von Maulbeerholz mischt. Ein schon jetzt sehr weicher Brand, der im Alter immer schöner wird und sich auf Grund seines enormen Lagerungspotentials irgendwann nur noch in Samt und Seide verwandelt.

Alkohol: 41,3 %
UNFILTRIERT
Beste Trinktemperatur: 16° – 20° C
Zertifiziert nach den Richtlinien des BIOLAND Verbandes.

DIREKT ZUM SHOP

Herstellung
Die vollreifen Zwetschgen werden auf unserem Hof gewaschen und zum großen Teil entsteint.  Durch Zugabe von Hefe wird die Maische im Edelstahltank temperaturkontrolliert vergoren. Nachdem die Gärung sich dem Ende zuneigt wird die Maische sofort aromaschonend einmal gebrannt, um einen Aromaverlust durch längere Maischelagerung zu vermeiden. Danach folgt der zweite Brand. Der so gewonnene Zwetschgenbrand lagert in unserem Gewölbekeller 2 Jahre im kleinen Maulbeerfass, um dann nochmals mehrere Jahre im Glaskolben zu reifen.