Exotische Frucht aus Niederbayern

Beschreibung
Ursprünglich stammt die Physalis, die auch unter dem Namen Andenbeere oder Kapstachelbeere bekannt ist, aus Südamerika. Ein Bioland Familienbetrieb hat sie in Niederbayern sesshaft gemacht und baut sie mit Erfolg an.  Wir durften aus dieser wertvollen und auch teuren Frucht einen interessanten Physalisbrand kreieren. Riecht man ins Glas so bemerkt man zuerst deutliche Töne von Stachelbeeren, Kiwi und feiner weißer Schokolade. Im Mund weich und warm mit überraschenden Kirscharomen, sowie Kiwi und etwas Ananas. Im Abgang sehr große Fülle und der extrem langanhaltende typische Physalis-Geschmack.

Alkohol: 43%
UNFILTRIERT
Beste Trinktemperatur: 16° – 20° C. Hat man die Muße sollte man ihm im Glas noch einige Minuten zum Atmen gönnen.
Zertifiziert nach den Richtlinien des BIOLAND Verbandes. Bioland

DIREKT ZUM SHOP

Herstellung
Die Physalis müssen perfekt reif gepflückt werden, da sie nicht mehr nachreifen. Zum Einmaischen werden die „Lampions“ welche die orange leuchtende Frucht wie eine Hülle umgeben einzeln abgepflückt. Vor dem Vergären haben wir noch alle bitteren Bestandteile entfernt und dann in aller Ruhe die Hefen ihr Werk machen lassen. Doppelt gebrannt muss dieser Brand noch zwei Jahre kühl reifen damit sich die Aromen harmonisch verbinden können. Wir sind stolz darauf diesen besonderen, sehr seltenen Brand perfekt auf den Punkt gebracht zu haben.