Extensiver ökologischer Obstanbau. Aroma-Reservoir und behutsam gepflegter Lebensraum.

“Vollreife Früchte sind der perfekte Rohstoff für unsere herausragenden Destillate und prickelnden Schaumweine”

Albrecht Pausch

In unseren Obstgärten lassen wir auf drei Hektar Fläche wohlschmeckende Früchte wachsen, die hauptsächlich für die Erzeugung aromatischer Edel-Destillate und handgerüttelte Schaumweine genutzt werden.

Wir sehen in unseren Obstgärten in erster Linie Lebensräume für Insekten, Vögel und Kleintiere. Wir  fördern damit Nützlings-populationen. Viele Vogelnistkästen bieten Unterschlupf für unsere gefiederten Schädlingsbekämpfer. Die Düngung der Bäume erfolgt durch das gewonnene Mulchgut aus den Fahrgassen, mit Mist, eigenem Kompost oder Getreidekeimlingen. Mit einem speziellen Mulchgerät befördern wir den Grasschnitt an die Bäume, wo er verrottet und zu wertvollem Dünger wird.

wildobst_1920x400

Keine hochgezüchteten Rennpferde, sondern widerstandsfähige alte Sorten und resistente Neuzüchtungen kommen bei uns zum Einsatz.  Daher verwenden wir selbst von den biologischen und bienenfreundlichen Pflanzenschutzmitteln nur sehr wenig. Für die Verarbeitung zu feinen Produkten sind nicht die optische Makellosigkeit, sondern die inneren geschmacklichen Werte, sowie eine Ernte zum optimalen Reifezeitpunkt ausschlaggebend.

Robuste, mittel- bis starkwüchsige Bäume in abwechslungsreichen Pflanzreihen statt in Monokulturen.

Lebensräume zwischen den Bäumen. Blumen und Kräuter sowie natürlicher Bewuchs für Bienen und Insekten.

Wir sehen in unseren Obstgärten in erster Linie Lebensräume für Insekten, Vögel und Kleintiere. Wir  fördern damit Nützlingspopulationen. Zwischen den Bäumen haben wir Blumen und Kräuter eingesät oder lassen dem natürlichen Bewuchs freien Lauf. In vielen Intensivobstanlagen gleichen diese Zwischenräume eher gut gepflegtem Golfrasen. Wir mulchen nur zwei bis drei mal im Jahr um möglichst großen Blütenreichtum zu bekommen.

mispel_pfl_1

Mispelernte

eine_mispel

Reife Mispel

ernte_kornelkirsche

Kornelkirschenernte

jungobst_bienen_rauhreif1920x400

Warten auf’s Frühjahr – Bienen und Obst im Winter

margriten_im_obst

Es grünt und blüht

quittenernte

Quittenernte

helga_junbaeume

Pflegemaßnahmen in der Jungobstanlage

Förderung

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete. Mitfinanziert durch den Freistaat Bayern im Rahmen des Entwicklungs-programms für den ländlichen Raum in Bayern 2014-2020