Vogelbeere_MazDes_350_rgb

Trophy Winner "World Spirits Award 2021"

Ein Vogelbeerbrand mit großem Kino
Dieser Vogelbeerbrand, durch Mazeration und Destillation gewonnen, ist ein meisterhaftes Werkstück, so die Jury beim Wolrd Spirits Award 2021. Er setzt ein Feuerwerk der Aromen frei, die eine Vogelbeere zu bieten hat. Von Bittermandel-Marzipan über Rosen-Akzente bis hin zu minziger Kühle.
Herstellung
Die Vogelbeeren wachsen bei uns auf dem Hof und waren bislang die Freude der Vögel, denen wir sie bislang auch aus ganzem Herzen gegönnt haben. Als Brenner kommt aber der Punkt, an dem er dem prallen leuchtenden Orange der Beeren auch nicht mehr widerstehen kann. In mühseliger Arbeit haben wir zu zweit die Dolden vom Baum geschnitten (bis auf einen fairen Anteil für die Vögel) und die Stiele akribisch entfernt. Um die Bitterstoffe im Zaum zu halten und trotzdem die unglaubliche Aromenvielfalt einzufangen, haben wir uns für die Mazeration und Destillation entschieden, was eine weise Entscheidung war.

Alkohol: 43%
UNFILTRIERT
Beste Trinktemperatur: 16° – 20° C

DIREKT ZUM SHOP

DOPPEL-GOLD-Medaille “World Spirits Award” 2021
Die Meinung der Jury:
Duft: Meisterhaftes Werkstück, wuchtiger Aromabogen, sehr intensive Vogelbeer-Basis, feine Rosen-Akzente, Cantuccini-Assoziationen, etwas grün-minzig, moosig-erdig, harzig-koniferig, Tonkabohne, Pistazien, Amaretto. Geschmack: Starke Bittermandel-Charakteristik, Waldboden, harzig-ölig, Tabak, Hagebutte, Traubenkirsche, Bitterschokolade, Marzipan, zart grünes Bitterl, Menthol-Kühle, sehr dicht, harmonisch und lang.

Zertifiziert nach den Richtlinien des BIOLAND Verbandes.